Die Aktionstage

Ich will, ich kann, ich werde…
…etwas aus mir machen. Mit dieser Botschaft hilft der Hiltruper Verein  Jugendhilfe Direkt e. V. seit über 30 Jahren SchülerInnen der Hauptschule Hiltrup zu einem erfolgreichen Schulabschluss und dem Übergang in eine Berufsausbildung.
Ob bei einem gesunden Frühstück oder der Übermittagsbetreuung, der Verein benötigt DEINE Hilfe.
Wer? Frühaufsteher, die die Kinder und Jugendlichen mit einem gesunden Frühstück und einem freundlichen „Guten Morgen“ begrüßen. Menschen, die über Mittag für die Schülerinnen und Schüler da sind.
Wie? Hilfe bei der Vorbereitung des Frühstücks in entspannter Atmosphäre oder Unterstützung der Übermittagsbetreuung durch Essensausgabe, Hausaufgabenbetreuung, Nachhilfe usw. – immer mit einem offenen Ohr und ab und zu mit einem aufmunternden Lächeln.
Wann? Vom 16. Januar bis zum 19. Januar von 7.00 bis 8.30 Uhr und/oder von 12.30 bis 15.30 Uhr
Wo? Im Jugendheim St. Clemens (Patronatsstraße 2, 48165 Münster), in der Hauptschule Hiltrup (Westfalenstraße 199, 48165 Münster) und im Jugendzentrum der evangelischen Kirchengemeinde Hiltrup (An der Gräfte 3, 48165 Münster)
Hinweis: Es kann zeitgleich jeweils nur eine Person an einem der drei Standorte beschäftigt werden!
Kontaktdaten
Cornelia Walter (Dipl. Sozialpädagogin)
E-Mail: c.walter@jugendhilfe-direkt.de

oder

Hans-Werner Kleindiek (Vorsitzender des Vereins)
Tel.: 02501 261119
E-Mail: info@jugendhilfe-direkt.de oder hwkleindiek@t-online.de
Website: www.jugendhilfe-direkt.de

Möglichkeit zu weiterem Engagement

Der Hiltruper Verein Jugendhilfe Direkt e. V. hilft  und unterstützt benachteiligte Jugendliche beim Einstieg und der Eingliederung in die Arbeitswelt.
Aufgrund der optimalen Erreichbarkeit der betroffenen SchülerInnen ist die Maßnahme der festen Mitarbeiterin direkt an der Hauptschule Hiltrup angesiedelt. Sie richtet sich in erster Linie an die SchülerInnen der Abgangsklassen. Sie soll den Jugendlichen Hilfe zur Eingliederung in das Berufsleben bzw. Schulabgängern sowie Ausbildungs- und Schulabbrechern Orientierungshilfen bieten.
WER? Frühaufsteher, die die Kinder und Jugendlichen mit einem gesunden Frühstück und einem freundlichen „Guten Morgen“ begrüßen. Menschen, die über Mittag für die Schülerinnen und Schüler da sind.
WIE? Hilfe bei der Vorbereitung des Frühstücks in entspannter Atmosphäre oder Unterstützung der Übermittagsbetreuung durch Essensausgabe, Hausaufgabenbetreuung usw. – immer mit einem offenen Ohr und ab und zu mit einem aufmunternden Lächeln.
WANN? An Schultagen 7.00 bis 8.00 Uhr und/oder 12.30 bis 15.30 Uhr
WO? Im Jugendheim St. Clemens (Patronatsstraße 2, 48165 Münster), in der Hauptschule Hiltrup (Westfalenstraße 199, 48165 Münster) und im Jugendzentrum der evangelischen Kirchengemeinde Hiltrup (An der Gräfte 3, 48165 Münster)
Kontaktdaten
Hans-Werner Kleindiek
Tel.: 02501/261119
E-Mail: info@jugendhilfe-direkt.de und hwkleindiek@t-online.de
Website: www.jugendhilfe-direkt.de