FAQ

FAQ

Wer kann mitmachen?
Alle die helfen wollen sind herzlich willkommen. Aufgrund der Vielfalt an unterschiedlichen Projekten kann jeder mitmachen. Alter, Geschlecht und Herkunft spielen dabei keine Rolle. Auch Sie können einen Beitrag leisten.
In welchen Projekten kann ich mich engagieren?
Auf unserer Homepage finden Sie ein breites Spektrum an Angeboten von Vereinen aus verschiedenen Bereichen wie Umwelt, Soziales oder Kultur. Dazu zählen beispielweise die Arbeit mit Senioren oder Flüchtlingen und die Förderung von Kindern und Jugendlichen. So können alle Interessierte die passende Aufgabe für sich finden. Nähere Informationen zu den einzelnen Projekten finden Sie hier.
Welche konkreten Aufgaben fallen an?
Es gibt viele verschiedene Aufgaben, die sich von Projekt zu Projekt unterscheiden. Wie genau Sie sich einbringen können, erfahren Sie bei der jeweiligen Initiative. Suchen Sie sich den Bereich, indem Sie sich engagieren wollen, ganz einfach nach Ihren persönlichen Fähigkeiten und Interessen aus.
Wo kann ich mich in Münster engagieren?
Unsere Projekte sind in der ganzen Stadt verteilt. Schauen Sie sich doch einfach einmal unsere Karte an – bestimmt gibt es auch eine passende Aufgabe in Ihrer Nähe.
Wie zeitaufwendig sind die Projekte?
Das freiwillige Engagement richtet sich nach Ihren zeitlichen Möglichkeiten. Sie können selbst entscheiden, in welchem Umfang Sie sich in die Projekte einbringen. Egal ob Sie für eine einmalige Aktion kommen oder häufiger, alles ist hilfreich.
Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?
Es gibt keine besonderen Anforderungen. Vielmehr sind soziale Fähigkeiten, wie Offenheit, Verantwortungsbewusstsein oder Zuverlässigkeit gefragt. Vor allem Motivation und Freude an der Arbeit mit Menschen sind wichtig. Wir freuen uns über jeden, der sich engagieren möchte.
Wer ist die Stiftung Bürger für Münster?
Die Stiftung Bürger für Münster wurde 2004 von 250 Bürgern und Unternehmen gegründet. Wir unterstützen und fördern das bürgerschaftliche Engagement in unserer Stadt. Wir wollen Mit- und Eigenverantwortung der Bürger stärken und sie zum Engagement in Projekten, Vereinen und Initiativen ermuntern. Das Ziel ist eine Bürgergesellschaft, in der weniger als bisher nach dem Staat und öffentlichen Zuschüssen gerufen wird, sondern Bürger und Unternehmen sich direkt, persönlich und fördernd einbringen. Auf unserer Homepage erfahren Sie mehr.
Was sind die Ziele hinter 1000 Stunden?
In Münster gibt es viele gemeinnützige Vereine, die einen wertvollen Beitrag für unsere Stadt leisten und damit eine wichtige Funktion erfüllen. Wir wollen diese Vereine unterstützen, indem wir interessierte Bürger aktivieren, um gemeinsam mit ihnen 1000 Stunden gemeinnütziger Arbeit zusammenzubringen. Dazu stellen wir auf unserer Homepage spannende Angebote zum Mitmachen vor.
Ich habe Fragen zu einem konkreten Projekt.
Scheuen Sie sich nicht zu fragen! Schreiben Sie dem Ansprechpartner doch einfach eine Email, rufen Sie an oder schauen Sie persönlich vorbei. In den Projektbeschreibungen finden Sie alle Kontaktdaten.